AV schon seit Jahrhunderten beliebt

Als tolles Vorspiel oder sogar Nachspiel übt es auf viele einen ganz besonderen Reiz aus. In der Fachsprache wird diese sexuelle Vorliebe auch gerne als A***koitus benannt und kommt aus dem lateinischen. Der AV wurde in der Vergangenheit viel häufiger praktiziert als man denkt. Mit Blick auf die zahlreichen Jahrhunderte in unserer Vergangenheit war die Jungfräulichkeit das höchste Gut. Doch diese bemaß sich anhand des Jungfernhäutchen. Auch unverheiratete Frauen aus gutem Haus hatten oft Sex.

Damals war AV die Alternative und sogar die Regel. Erst mit Beginn des 19. Jahrhunderts nahm die sexuelle Vorliebe ab. Entdeckt wurde AV und die vielen weiteren Spielereien um den Anus aber wieder vor einigen Jahren. Heute gehört diese Sex Art in jedes Schlafzimmer. Einige Huren bieten AV besonders gerne an. Wer eine Prostituierte bestellt, kann auch fast immer diese Spielart für sich buchen. Männer bevorzugen den Anus aus sehr unterschiedlichen Gründen.

Als Hauptgrund wird aber immer wieder die Enge genannt, die beim vaginalen Verkehr oft nicht vorhanden ist. Damit gehört AV heute zur beliebtesten Art, wenn es um käuflichen Sex geht.